Ausgelaufene Betriebsstoffe

Veröffentlicht von Kevin Sehring am

Datum: 18. Mai 2022 um 12:45
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 2 Stunden 6 Minuten
Einsatzart: H 1 
Einsatzort: Philipp-Reis-Str., Sprendlingen
Fahrzeuge: HLF 16, RW-Kran, GW/L, KdoW 2, ELW
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Fachdienst Umwelt – Wasser- und Bodenschutzbehörde


Einsatzbericht:

Am 18.05.2022 gegen 12:45 Uhr wurde die Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen zu ausgelaufenen Betriebsstoffen aus einem Lastkraftwagen alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte festgestellt werden, dass durch eine Beschädigung am LKW größere Mengen Dieselkraftstoff ausgelaufen sind. Dieser drohte in die Kanalisation einzudringen und wurde daher durch den Einsatz von Bindemittel gebunden. Um den Auslauf weiterer Betriebsstoffe zu verhindern, wurde die Leckage provisorisch abgedichtet.

Zusätzlich unterstütze die Feuerwehr bei dem Abtransport sowie den Aufräum- und Reinigungsarbeiten an der Einsatzstelle. Die Fahrbahn wurde nach den Arbeiten der Feuerwehr durch eine Fachfirma gründlich gereinigt.

Kategorien: