Brand in Wohngebäude

Veröffentlicht von Kevin Sehring am

Datum: 9. Januar 2021 
Alarmzeit: 18:53 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 25 Minuten 
Art: F 2 Y  
Einsatzort: Oisterwijker Str., Sprendlingen 
Fahrzeuge: HLF 16, StLf 20/25, TLF 20/40, DLK 23/12, KdoW 1, PKW, ELW 
Weitere Kräfte: DRK OV Dreieich, Feuerwehr Buchschlag, Feuerwehr Dreieichenhain, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am 09.01.2021 gegen 18:53 Uhr erreichte die Leitstelle in Dietzenbach ein Notruf, dass in einem Wohngebäude Qualm aus den Fenstern aufsteigen würde und mehrere Personen schreien würden. Daraufhin alarmierte die Leistelle mehrere Feuerwehren der Stadt Dreieich zu einem vermutetem Wohnungsbrand.

Nach der Erkundung vor Ort wurde festgestellt, dass die Bewohner bereits selbstständig das Feuer bekämpfen konnten. Das Feuer wurde durch einen Brenner, welcher für das Anzünden von Shisha-Kohlen verwendet wurde verursacht.

Im Anschluss an die Erkundung wurde der Brandherd auf weitere Glutnester untersucht und belüftungsmaßnahmen vorgenommen. Durch das schnelle Handeln der Bewohner konnte eine weitere Brandausbreitung verhindert werden.

Nach ca. 25 Minuten konnten alle Kräfte wieder die Einsatzstelle verlassen. Durch den Einsatz kam es zu beidseitigen Beeinträchtigungen des Verkehrs auf der Eisenbahnstraße.

Kategorien: