Unterstützung für den Rettungsdienst

Veröffentlicht von Kevin Sehring am

Datum: 11. August 2020 um 07:40
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 5 Minuten
Einsatzart: H 1 Y 
Einsatzort: Mariahallstr., Sprendlingen
Fahrzeuge: DLK 23/12, MTF
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am 11.08.2020 gegen 7:40 Uhr wurde die Feuerwehr Sprendlingen von der Leitstelle Dietzenbach zur Untersützung des Rettungsdienstes alarmiert.

Vor Ort musste eine Person durch den Rettungsdienst reanimiert werden.

Im Anschluss dazu wurde die betroffene Person mit einem Tragetuch aus dem ersten Stock ins Freie getragen und vom Rettungsdienst in die Notaufnahme verbracht.

Nach circa einer Stunde war der Einsatz der Feuerwehr beendet und alle Kräfte fuhren wieder zur Wache.

Kategorien: