Danke an alle Spenden in 2023

Wir blicken nun auf das Jahr 2023 zurück und wollen uns hier als Verein der Freiwilligen Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen 1879 e.V. bei allen geleisteten Spenden im abgelaufenen Jahr 2023 bedanken. Ohne solche Spenden wäre es für den Förderverein nicht möglich, seinen satzungsgemäßen Aufgaben nachzukommen. So ist der Verein dafür zuständig, sich Weiterlesen…

Stadtfest Dreieich – 3. Oktober 2023

Am 03.10.2023, dem Tag der Deutschen Einheit, freuen wir uns, am lang erwarteten Stadtfest Dreieich teilzunehmen. Dieses Jahr bringt nicht nur das Stadtfest einige aufregende Änderungen mit sich, sondern auch wir möchten unsere Präsenz erweitern. Das Stadtfest findet von 12 Uhr bis 19 Uhr statt. Neben unserem vertrauten Infostand, an Weiterlesen…

Christian Poriska – so heißt der neue Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen

Heute hieß es: „durchhalten“ bei unseren Kameradinnen und Kameraden. Bereits um 18:00 Uhr starteten wir mit der Jahreshauptversammlung des Vereins „Freiwillige Feuerwehr 1879 e.V.“. In der Versammlung ließen wir das Vereins-Jahr 2022 Revue passieren und erledigten einige Formalitäten des Vereinsdaseins. Wahlen standen zum Glück nicht an und so konnten wir Weiterlesen…

Kellerbrand – Übung

Am 10.03.2023 gegen 19 Uhr wurde die Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen zu einem ausgelöstem Heimrauchmelder (Übungsalarm) in den Lacheweg alarmiert. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass es sich um einen Kellerbrand handelte. Das angenommene Szenario der Übung sah vor, dass vier Personen (Dummys) aus einem Einfamilienhaus gerettet werden mussten, das in Weiterlesen…

Feuerwehr-TV besucht die Feuerwehr Dreieich

Am 20.01.2023 war ein Fernsehteam von Feuerwehr-TV zu Besuch in Dreieich-Sprendlingen und fertigte TV-Aufnahmen zum Thema „Gewalt gegen Einsatzkräfte“ an. Wie auch in vielen Großstädten, ereignete sich in der Silvesternacht in Dreieich-Sprendlingen ein tätlicher Angriff auf Einsatzkräfte. Über diesen unglaublichen Zwischenfall mit Reizgas gegen Einsatzkräfte berichtet Feuerwehr-TV in seiner nächsten Weiterlesen…