Unklare Gewässerverschmutzung

Veröffentlicht von Jakob Perrot am

Datum: 15. August 2022 um 18:12
Alarmierungsart: Meldeempfänger, Telefon
Dauer: 1 Stunde 3 Minuten
Einsatzart: H 1 
Einsatzort: Am Schwimmbad, Sprendlingen
Fahrzeuge: KdoW 2, PKW
Weitere Kräfte: DLB, Kläranlage Dreieich


Einsatzbericht:

Am 15.08.2022 um 18:12 Uhr wurde der Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen eine Gewässerverschmutzung im Hengstbach, in der Nähe des Freibads gemeldet.

Nach einer ersten Erkundung wurde tatsächlich eine starke Verfärbung des Wassers festgestellt. Aus einem in den Hengstbach mündenden Regenwasserkanal lief eine hellblaue Flüssigkeit in den Hengstbach und verfärbte das Bachwasser deutlich.

Die Kläranlage in Buchschlag sowie der zuständige Dienstleistungsbetrieb wurden über die Verschmutzung in Kenntnis gesetzt und zur Einsatzstelle geordert.

Weitere Tätigkeiten vonseiten der Feuerwehr waren nicht mehr nötig. Eine Ursache für die Verschmutzung konnte durch die Kräfte der Feuerwehr nicht ausfindig gemacht werden.

Kategorien: