Brennt Kleintransporter auf Parkplatz

Veröffentlicht von Kevin Sehring am

Datum: 19. September 2021 um 1:46
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 2 Stunden 29 Minuten
Einsatzart: F 1 
Einsatzort: Hauptstr., Sprendlingen
Fahrzeuge: HLF 16, TLF 20/40, GW/L, MTF
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Am 19.09.2021 gegen 01:46 Uhr wurde der Leitstelle Dietzenbach ein brennender Kleintransporter auf einem Parkplatz an der Hauptstraße in Dreieich-Sprendlingen gemeldet. Die Leitstelle alarmierte daraufhin die Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen zur Einsatzstelle.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich heraus, dass sich das Feuer, aufgrund der hohen thermischen Energie, bereits auf ein nahestehendes Fahrzeug ausgebreitet hatte.

Daher wurden zur Brandbekämpfung der beiden Fahrzeuge mehrere Trupps unter Atemschutz eingesetzt. So konnte das Feuer zügig abgelöscht werden. Da es sich jedoch bei dem Kleintransporter um ein ausgebautes Wohnmobil handelte, waren hier zusätzlich umfangreiche Nachlöscharbeiten notwendig.

Innenaufnahme des ausgebrannten Wohnmobils

Die Nachlöscharbeiten an den Fahrzeugen konnten gegen 04:15 Uhr erfolgreich abgeschlossen werden. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss daran an die Polizei übergeben, welche nun die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen hat.

Der Pressebericht der Polizei kann auf folgendem Internettauftritt gefunden werden: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43561/5023942

Kategorien: