Unterstützung der Feuerwehr Neu-Isenburg

Veröffentlicht von Marius Bonifer am

Datum: 9. Juli 2021 um 21:01
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 59 Minuten
Einsatzart: F 3 
Einsatzort: Bahnhofstr., Neu-Isenburg
Fahrzeuge: HLF 16, StLf 20/25, TLF 20/40, DLK 23/12, KdoW 1, KdoW 2
Weitere Kräfte: Feuerwehr Langen, Feuerwehr Neu-Isenburg, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am 09.07.2021 um 21:00 Uhr wurde die Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen zur Unterstützung der Feuerwehr Neu-Isenburg alarmiert.

In Neu-Isenburg war es zu einem Brand in einem Hochaus gekommen. Die Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen war mit einem Löschzug vor Ort um bei den Rettungs- und Brandbekämpfungsmaßnahmen zu helfen.

Das Feuer konnte durch die Feuerwehr Neu-Isenburg zeitnah unter Kontrolle gebracht werden, sodass ein Einsatz der Dreieicher Kräfte nicht nötig war.

Demnach konnte die Einsatzstelle zeitnah wieder verlassen werden.

Weitere Informationen zu diesem Einsatz finden Sie in den nachfolgenden Presseberichten:

https://www.op-online.de/region/neu-isenburg/neu-isenburg-computer-brand-feuerwehr-polizei-rettung-90853398.html

https://www.hessenschau.de/panorama/computer-setzt-wohnung-in-brand—mehrere-verletzte,brand-neu-isenburg-102.html

Kategorien: