Tier in Not

Veröffentlicht von Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen am

Datum: 14. Juni 2021 um 20:41
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: H 1 
Einsatzort: Poststr. / Hengstbach, Sprendlingen
Fahrzeuge: HLF 16, PKW


Einsatzbericht:

Am 14.06.2021 gegen 20:41 Uhr erreichte die Leitstelle Dietzenbach aufgrund eines verletzen Hundes im Bachgrund des Hengstbaches einen Notruf. Diese alarmierte daraufhin die Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen um eine Tierrettung durchzuführen.

Vor Ort wurde der Hund aus seiner lebensbedrohlichen Lage befreit und anschließend einer Tierklinik zugeführt.

Kategorien: