Feuer auf einem Balkon

Veröffentlicht von Kevin Sehring am

Datum: 7. Dezember 2020 
Alarmzeit: 13:07 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 8 Minuten 
Art: F 2  
Einsatzort: Berliner Ring, Sprendlingen 
Fahrzeuge: HLF 16, StLf 20/25, TLF 20/40, DLK 23/12, KdoW 2, ELW 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Buchschlag, Feuerwehr Dreieichenhain, Feuerwehr Götzenhain, Feuerwehr Offenthal, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am 07.12.2020 gegen 13:07 Uhr erreichte die Leitstelle in Dietzenbach ein Notruf aus dem Berliner Ring in Dreieich-Sprendlingen. Hierbei wurde ein Feuer auf einem Balkon gemeldet.

Daraufhin wurde die Feuerwehr Dreieich zur Einsatzstelle alarmiert.

Beim eintreffen an der Einsatzstelle bestätigte sich die Einsatzmeldung. Auf einem Balkon im 6. Obergeschoss brannte ein Kleinfeuer, welches durch den Einsatz eines Trupps mit schwerem Atemschutz und dem HiCafs Löscher bekämpft werden konnte. Der Zugang zu dem Balkon wurde mit dem Einsatz der Drehleiter geschaffen.

Durch einen weiteren Trupp wurde der Treppenraum und die betreffende Wohnung begangen, welche aber aufgrund der geringen Verrauchung nur belüftet werden musste.

Bei dem Einsatz wurde eine Person verletzt, welche durch den Rettungsdienst ambulant versorgt wurde.

Durch das schnelle absetzten eines Notrufes konnte eine weitere Ausbreitung des Brandes und somit ein größerer Schaden verhindert werden.

Die Einsatzstelle konnte nach ca. einer Stunde wieder verlassen werden.