Ölspur

Veröffentlicht von Kevin Sehring am

Datum: 4. Dezember 2020 um 12:47
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 3 Minuten
Einsatzart: H 1 
Einsatzort: Auf der Schulwiese, Sprendlingen
Fahrzeuge: RW-Kran
Weitere Kräfte: DLB


Einsatzbericht:

Am 04.12.2020 gegen 12:47 Uhr ging bei der Leitstelle in Dietzenbach ein Notruf ein. Hierbei meldete der Anrufer eine Ölspur im Straßenbereich.

Aufgrund der Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer wurde die Feuerwehr Dreieich Sprendlingen zur Einsatzstelle alarmiert.

Vor Ort wurde eine Ölspur auf ca. 100 Meter Länge festgestellt, welche auch in das Erdreich und in die Kanalisation ablief. Daher wurden sowohl der DLB und die Untere Wasserbehörde informiert.

Nach Eintreffen des DLBs wurde die Einsatzstelle an den DLB übergeben, welcher sich um die weitere Beseitigung der Ölspur kümmerte.

Die Feuerwehr konnte nach ca. 60 Minuten die Einsatzstelle wieder verlassen.

Kategorien: