Gesprengter Geldautomat

Veröffentlicht von Jakob Perrot am

Datum: 11. September 2022 um 03:12
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 2 Stunden 40 Minuten
Einsatzart: F BMA 
Einsatzort: Robert-Bosch-Str., Sprendlingen
Fahrzeuge: HLF 16, PKW, ELW
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Am 11.09.2022 um 03:12 Uhr wurde die Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in den „Dreieich Nordpark“, in der Robert-Bosch-Straße alarmiert.

Beim Überprüfen der Brandmeldezentrale wurde festgestellt, dass mehrere Melder im Bereich der Ladenzeile ausgelöst hatten. Ein Trupp unternahm im weiteren Verlauf die Erkundung der Ladenzeile und konnte kurz darauf ein gesprengter Geldautomat auffinden. Im Zuge der darauffolgenden Lagemeldung an die Leitstelle Dietzenbach wurde ein Großaufgebot der Polizei an die Einsatzstelle entsandt.

Sämtliche Ein- bzw. Ausgänge wurden von Kräften der Polizei gesichert. Des Weiteren durften vorerst keine weiteren Personen das Gebäude betreten.

Nachdem der Kriminaldauerdienst gemeinsam mit dem LKA den Tatort gesichert hatte, wurde der betroffene Bereich vonseiten der Feuerwehr kontrolliert. Hierbei konnte keine weitere Gefahr festgestellt werden, sodass der Einsatz der Feuerwehr schließlich nach ungefähr drei Stunden ohne weitere Tätigkeiten beendet werden konnte.