Dampf aus Baugrube

Veröffentlicht von Kevin Sehring am

Datum: 12. Oktober 2021 um 21:10
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 40 Minuten
Einsatzart: F 1 
Einsatzort: August-Bebel-Str., Sprendlingen
Fahrzeuge: HLF 16, GW/L, KdoW 2
Weitere Kräfte: Polizei, Stadtwerke Dreieich


Einsatzbericht:

Am 12.10.2021 gegen 21:10 Uhr wurde die Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen zu einem vermutetem Kleinbrand in einer Baugrube alarmiert. Anwohner meldeten dort, dass Dampf aus einer Baugrube aufsteigen würde.

An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass durch eingedrungenes Wasser in einen Kabelschacht, die Kabel das eingedrungene Wasser zum kochten gebracht haben. Die Kabel wurden daher aus dem Wasser gezogen und die Stadtwerke Dreieich informiert.

Kategorien: