Ausgelöster Rauchwarnmelder

Veröffentlicht von Felix Dethmann am

Datum: 31. August 2021 um 18:08
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 35 Minuten
Einsatzart: F 2 
Einsatzort: Kurt-Schumacher-Ring, Sprendlingen
Fahrzeuge: HLF 16, StLf 20/25, DLK 23/12
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Am 31.08.2021 gegen 18:08 Uhr erreichte die Leitstelle Dietzenbach einen Notruf über eine Rauchentwicklung in einer Wohnung. Daraufhin wurde die Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen zu einem vermuteten Wohnungsbrand alarmiert.

Es brannten Speisen auf dem Herd. Ein Trupp konnte mit dem Abstellen der Herdplatte die ausgehende Gefahrenquelle beseitigen. Durch die Feuerwehr mussten im weiteren Einsatzverlauf nur noch Belüftungsmaßnahmen durchgeführt werden.

Im Anschluss an die Belüftungsmaßnahmen wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Kategorien: