Auslandseinsatz Griechenland

Veröffentlicht von Felix Dethmann am

Datum: 9. August 2021 um 11:30
Dauer: 223 Stunden 30 Minuten
Einsatzort: Griechenland


Einsatzbericht:

Am 09.08.2021 wurden gegen 11:30 Uhr durch das hessische Ministerium des Innern und für Sport Einsatzkräfte für den Katastrophenschutzeinsatz (schwere Waldbrände) in Griechenland entsandt. Hierbei bestimmte der Innenminister über Umfang und Maßnahmen der Unterstützungsleistungen.

Insgesamt stellte das Land Hessen 27 Einsatzfahrzeuge und viele freiwillige Helfer, welche diese Fahrzeuge besetzt haben. Nach 7 Tagen wurden die Unterstützungsmaßnahmen beendet und die Heimreise konnte angetreten werden. Unsere Einsatzkräfte trafen nach anstrengenden Löschmaßnahmen am Mittwoch, dem 18.08.2021 gegen 19 Uhr auf der Feuerwache Neu-Isenburg ein.

Genauere Informationen können auf dem Internetauftritt des Hessisches Ministerium des Innern und für Sport gefunden werden: https://innen.hessen.de/presse/pressemitteilung/staatssekretaer-verabschiedet-katastrophenschuetzer-nach-griechenland

Kategorien: