Ausgelöster Rauchwarnmelder

Veröffentlicht von Kevin Sehring am

Datum: 29. Juli 2021 um 18:04
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 34 Minuten
Einsatzart: F RWM 
Einsatzort: Hainer Chaussee, Sprendlingen
Fahrzeuge: HLF 16, StLf 20/25, KdoW 2, PKW
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Am 29.07.2021 gegen 18:04 Uhr erreichte die Leitstelle Dietzenbach ein Notruf über einen Rauchwarnmelder, welcher in einem Wohnobjekt ausgelöst haben soll. Zudem seien die Anwohner nicht in der betreffenden Wohnung anzutreffen. Die Leitstelle alarmierte daraufhin die Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen zur Einsatzstelle.

Vor Ort wurde sich ein Zugang zur Wohnung verschafft und die Wohnung kontrolliert. Dabei konnten angebrannte Speisen auf dem Herd festgestellt werden. Die Wohnung wurde anschließend belüftet und ein neuer Schließzylinder eingesetzt.

Nach den Arbeiten der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Durch den Einsatz kam es auf der Hainer Chaussee zu einer starken Beeinträchtigung des Verkehrs.

Kategorien: