Kellerbrand (Unterstützung der Feuerwehr Langen)

Veröffentlicht von Kevin Sehring am

Datum: 3. Juli 2021 um 16:19
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 16 Minuten
Einsatzart: F 3 
Einsatzort: Weserstr., Langen
Fahrzeuge: HLF 16, StLf 20/25, DLK 23/12, KdoW 1, MTF
Weitere Kräfte: Feuerwehr Egelsbach, Feuerwehr Langen, Feuerwehr Neu-Isenburg, Feuerwehr Rodgau, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am Nachmittag des 03.07.2021 gegen 16:18 Uhr wurde auf Anforderung der Feuerwehr Langen, die Feuerwehr Dreieich nachgefordert, um die Feuerwehr Langen bei einem größeren Einsatz in der Weserstraße zu unterstützen.

Die Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen rückte mit einem Löschzug zur Einsatzstelle aus und Unterstütze die Feuerwehr Langen mit zusätzlichen Atemschutztrupps und Elektrolüftern. Bei dem Einsatz waren aufgrund der komplexen Gebäudestrukturen umfangreiche Belüftungsmaßnahmen notwendig. Zudem wurden durch die eingesetzten Atemschutztrupps die Etagen des Gebäudes abgesucht und aufgefundene Personen aus dem Gebäude evakuiert.

Neben der Feuerwehr Dreieich waren auch die Feuerwehr Egelsbach, Feuerwehr Neu-Isenburg und die Feuerwehr Rodgau an der Einsatzstelle.

Weitere Informationen zu dem Einsatz können dem Internetauftritt der Feuerwehr Langen entnommen werden: https://www.feuerwehr-langen.de/einsatz/21-303-brandeinsatz-in-gebaeude-weserstrasse

Kategorien: