Ausgelöste Brandmeldeanlage

Veröffentlicht von Kevin Sehring am

Datum: 18. Dezember 2020 um 12:54
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 21 Minuten
Einsatzart: F 2  (Fehlalarm)
Einsatzort: Taunusstr., Dreieichenhain
Fahrzeuge: DLK 23/12
Weitere Kräfte: Feuerwehr Dreieichenhain, Feuerwehr Götzenhain, Feuerwehr Offenthal, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am 18.12.2020 gegen 12:54 Uhr lief bei der Leitstelle in Dietzenbach eine ausgelöste Brandmeldeanlage bei einem Sonderobjekt in Dreieichenhain ein.

Daraufhin wurde die Feuerwehr Dreieich zur Einsatzstelle alarmiert.

Vor Ort wurde der ausgelöste Bereich durch einen Trupp unter Atemschutz erkundet. Dabei wurde festgestellt, dass die Brandmeldeanlage durch angebrannte Speisen auf einem Herd ausgelöst worden ist.

Die Drehleiter aus Sprendlingen und alle weiteren Kräfte konnte daher zügig wieder die Wachen anfahren.

Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Kategorien: