Notfalltüröffnung für den Rettungsdienst

Veröffentlicht von Kevin Sehring am

Datum: 21. September 2020 um 22:05
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 35 Minuten
Einsatzart: H 1 Y 
Einsatzort: Sprendlingen
Fahrzeuge: StLf 20/25, DLK 23/12
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am 21.09.2020 gegen 22:05 Uhr wurde durch einen Rettungswagen die Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen zur Unterstützung für eine Türöfnung alarmiert.

Vor Ort wurde eine Tür geöffnet und ausgehängt, um sich Zugang zum Patienten zu verschaffen. Anschließend wurde der Patient an den Rettungsdienst übergeben.

Desweiteren wurde der Rettungsdienst auch noch beim Transport des Patienten aus der Wohnung bis zum Rettungswagen unterstützt.

Nachdem der Patient in den Rettungswagen verbracht wurde, waren durch die Feuerwehr keine weiteren Tätigkeiten erforderlich und der Einsatz konnte beendet werden.

Kategorien: