Ausgelöster Heimrauchmelder

Veröffentlicht von Kevin Sehring am

Datum: 4. September 2020 
Alarmzeit: 18:14 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 40 Minuten 
Art: F RWM  (Fehlalarm) 
Einsatzort: Sudetenring, Sprendlingen 
Fahrzeuge: HLF 16, StLf 20/25, DLK 23/12 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Am 04.09.2020 gegen 18:14 Uhr ging bei der Leitstelle in Dietzenbach ein Notruf ein, dass ein Heimrauchmelder seit 13 Uhr ein akustisches Signal von sich gebe. Des Weiteren wurde durch den Anrufer mitgeteilt, dass die Bewohner der Wohnung auch die Tür nicht öffnen würden, da diese vermutlich nicht in ihrer Wohnung seien.

Anschließend wurde die Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen zu dem ausgelöstem Heimrauchmelders im Sprendlinger Norden alarmiert.

Vor Ort wurde sich ein Zugang zur Wohnung verschafft und die betroffene Wohnung durchsucht. Es konnte keine Ursache für das fehlerhafte Auslösen des Rauchmelders gefunden werden.

Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben und alle Kräfte konnten nach ca. 40 Minuten wieder die Wachen anfahren.

Kategorien: