Brennen mehrere Strohballen

Veröffentlicht von Kevin Sehring am

Datum: 24. Juli 2020 
Alarmzeit: 16:45 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 3 Stunden 5 Minuten 
Art: F 2  
Einsatzort: Dieburger Str., Offenthal 
Fahrzeuge: StLf 20/25, TLF 20/40, GW/L, KdoW 1 
Weitere Kräfte: DRK OV Dreieich, Feuerwehr Dreieichenhain, Feuerwehr Götzenhain, Feuerwehr Offenthal, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen wurde am 24.07.2020 gegen 16:45 Uhr zusammen mit den Feuerwehren Offenthal, Götzenhain, Dreieichenhain und Buchschlag von der Leitstelle Dietzenbach zu einem Haufen brennender Strohballen in Dreieich-Offenthal alarmiert.

Bei eintreffen der ersten Fahrzeuge stellte sich heraus, dass ca. 90 Strohballen brannten. Zugleich drohte das Feuer auf einen Stall überzugreifen. Das Feuerwehr wurde von mehreren Seiten aus bekämpft.

Das TLF aus Sprendlingen und das nachträglich alarmierte Langener TLF fuhren im Pendelverkehr, um die Wasserversorgung an der Einsatzstelle abzudecken.

Nach rund 3 Stunden konnte ein Großteil der Fahrzeuge aus dem Einsatz entlassen werden. Die Nachlöscharbeiten wurden durch die Feuerwehren Offenthal, sowie Götzenhain durchgeführt und zogen sich noch bis Mitternacht.

Weitere Informationen zu dem Einsatz können Sie dem Einsatzbericht der Feuerwehr Offenthal entnehmen: http://www.feuerwehr-offenthal.de/nachrichtenansicht/article/strohballenbrand-an-einem-aussiedlerhof.html