Aktuelles

Feuer im Wald

Am 13.09.2020 gegen 18:45 Uhr meldete sich ein Anrufer fernmündlich bei der Leitstelle Dietzenbach und meldete ein Feuer im Dreieich-Götzenhainer Wald. Daraufhin wurden die Feuerwehren Dreieich-Sprendlingen und Dreieich-Götzenhain zur Einsatzstelle nach Götzenhain entsandt. Vor Ort konnte der Brand eines größeren Weiterlesen…

Von , vor

Brennen mehrere Strohballen

Die Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen wurde am 24.07.2020 gegen 16:45 Uhr zusammen mit den Feuerwehren Offenthal, Götzenhain, Dreieichenhain und Buchschlag von der Leitstelle Dietzenbach zu einem Haufen brennender Strohballen in Dreieich-Offenthal alarmiert. Bei eintreffen der ersten Fahrzeuge stellte sich heraus, dass ca. Weiterlesen…

Unruhige Neujahrsnacht

Fünfzehn ehrenamtliche Helferinnen und Helfer und eine hauptberufliche Kraft stellten in der Silvester-/Neujahrsnacht unsere Einsatzbereitschaft in der Feuerwache Süd. Nach Mitternacht konnte nur noch kurz gefeiert werden. Bereits um 00:38 Uhr erfolgte der erste Alarm. Zu diesem wurden auch unsere Weiterlesen…

Förderverein ehrt langjährige Mitglieder

Zum Jahresende ist es bei uns Tradition, verdiente Mitglieder im Rahmen einer kleinen Feierstunde zu ehren. Adolf Fischer – 75 Jahre MitgliedschaftGünter Hunkel – 65 Jahre MitgliedschaftJochen Prestel – 50 Jahre MitgliedschaftUwe Zeißler – 50 Jahre MitgliedschaftPasquale Bonifer – 40 Weiterlesen…

Von , vor

Ehrungen und Beförderungen

Am traditionellen Ehrenabend der Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen werden immer zum Jahresende Ehrungen und Beförderungen vorgenommen. Ehrungen Pasquale Bonifer – Goldenes Brandschutz Ehrenzeichen des Landes Hessen für 40 jährigen aktiven FeuerwehrdienstMartin Zinß – Anerkennung für 20 Jahre aktiven FeuerwehrdienstValentin Maliqi – Anerkennung Weiterlesen…

Von , vor

Dankeschön!

Wir sagen DANKE! Danke an alle Familien, Eltern und Großeltern, die unsere Feuerwehrnikoläuse und Feuerwehrnikoläusin “alarmiert” haben. Wir konnten auch in diesem Jahr wieder viele Kinder zu Hause überraschen. Danke, denn damit unterstützen Sie die ehrenamtliche Arbeit unseres Fördervereins Freiwillige Weiterlesen…

Von , vor

Sicher durch die Weihnachtszeit

Häufigste Brandursache in der Advents- und Weihnachtszeit ist der leichtsinnige oder unsachgemäße Umgang mit offenem Feuer in Form von brennenden Kerzen. Um einen entstehenden Brand zu löschen, haben Sie nur einen Versuch – wenn dieser erfolglos bleibt: Verlassen Sie den Weiterlesen…

Von , vor

Mit Blaulicht und Martinshorn

Bei den meisten Feuerwehreinsätzen spielt der Faktor Zeit eine wesentliche Rolle. Deshalb ist es wichtig, dass die Einsatzstelle möglichst rasch und ohne verkehrsbedingte Verzögerungen erreicht wird. Der Gesetzgeber hat diese Notwendigkeit erkannt und der Feuerwehr im Einsatz Vorrechte im Straßenverkehr Weiterlesen…

Von , vor