Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 16)

Fahrzeugdaten


FunkrufnameFlorian Dreieich 4-44-1
FahrgestellMAN 12.232 F Allrad
AufbauRosenbauer
Indienststellung1995
Löschmittel1700 Liter Wasser | 170 Liter Schaummittel
BesatzungGruppenbesatzung (1/8)
Einsatzzweck

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuge sind die Allrounder unter den Feuerwehrfahrzeugen. Neben einer umfangreichen Austattung für die Brandbekämpfung finden sich auf dem HLF auch viele Gerätschaften für technische Einsatzlagen, sodass mit diesem Fahrzeug ein großes Spektrum an Einsatzlagen bewältigt werden kann.

Fahrzeugbeladung
  • Zwei 100 Meter B-Druckschlauch Haspeln am Fahrzeugheck
  • 2 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum
  • 2 Atemschutzgeräte im Geräteraum
  • Atemschutznotfalltset
  • Generator
  • Türöffnungswerkzeug
  • Wärmebildkamera
  • Notfallrucksack
  • integrierter Schaumzumischer
  • Schnellangriffseinrichtung
  • HiCAFS 10 Löscher
  • ausfahrbarer Lichtmast
  • Mittelschaumrohr
  • Wassersauger
  • Tauchpumpe
  • Waldbrandset 
  • Schiebleiter
  • 4-Teilige Steckleiter
Fahrzeugübersicht

Sie möchten noch mehr über unsere Fahrzeuge und Technik wissen?
Hier erfahren Sie mehr!

TAG DER FEUERWEHR
Am 26.05.2022 von 11:00 bis 18:00 Uhr findet der Tag der offenen Tür statt! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!