Einsatzabteilung

Unsere Feuerwehr – Bürger für Bürger!

Städten und Gemeinden in Hessen, ist per Gesetz die Bildung öffentlicher Feuerwehren vorgeschrieben. Gesetz über den Brandschutz, die Allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz des Landes Hessen (HBKG)

Erst ab 100.000 Einwohnern ist es Pflicht, eine Berufsfeuerwehr aufzustellen. In Städten mit weniger Einwohnern, so auch in Dreieich, wird der Brandschutz ausschließlich von Freiwilligen Feuerwehren – also ehrenamtlich – gewährleistet.

Die Feuerwehr Dreieich besteht aus fünf Stadtteilfeuerwehren mit sechs Standorten. Die Feuerwache Süd in Dreieich-Sprendlingen ist rund um die Uhr besetzt.

Die Feuerwehr ist organisatorisch dem Dezernat II angegliedert. Die Feuerwehr wird von dem Stadtbrandinspektor geleitet. Die innere Organisation und die Ausbildung der Stadtteilfeuerwehren obliegt dem jeweiligen Wehrführer.

Die Einsatzabteilung ist

neben der Jugendfeuerwehr und der Ehren- und Altersabteilung eine Einrichtung der öffentlichen Feuerwehr.

Die Einsatzabteilung hat die Aufgaben:

  • Abwehrender Brandschutz
  • Technische Unfallhilfe
  • Hilfe bei besonderen Vorkommnissen
  • Wahrnehmung des Brandsicherheitsdienstes

Mitglieder der Einsatzabteilung sind Frauen und Männer

  • zwischen dem 17. und 60. Lebensjahr,
  • die ihren Wohnsitz in der Stadt Dreieich haben oder hier regelmäßig für Einsätze zur Verfügung stehen und
  • die den Anforderungen des Feuerwehrdienstes geistig und körperlich gewachsen sind.

Unser Team braucht noch personelle Unterstützung!

Feuerwehr ist mehr als ein Hobby, es ist eine Aufgabe! Etwas, das nicht nur die Freizeit belebt, sondern auch den Mitmenschen hilft. Feuerwehr ist mehr als Feuerlöschen. Feuerwehr ist Engagement, Gemeinschaft, Hilfsbereitschaft, soziale Verantwortung. Bei uns ist jede und jeder willkommen!

Wir haben eine Menge verantwortungsvoller Aufgaben. Vieles, was wir tun geht über das reine Feuerlöschen hinaus. Wir helfen bei Unfällen und Naturkatastrophen und sind im Notfall für die Bürgerinnen und Bürger zur Stelle.

Teamgeist, Kameradschaft, Leistungsbereitschaft und der Wille zum sozialen Engagement – das sind wir! Damit wir immer einsatzbereit sind, ist eine fundierte Feuerwehrausbildung, gesundheitliche Eignung und Fitness nötig.

Geschlecht oder Herkunft spielt bei uns keine Rolle. Bei uns finden alle eine Aufgabe, um sich selbst voranzubringen und einen Beitrag für unsere Gesellschaft zu leisten.

Alle Tätigkeiten die im Rahmen der Feuerwehrmitgliedschaft ausgeübt werden, sind durch die Unfallkasse Hessen unfallversichert.