Mannschaft

Zurzeit bilden 7 Frauen und 48 Männer die damit 55-köpfige Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Sprendlingen,
die in 3 Züge eingeteilt sind.
Für den ehrenamtlichen Dienst, der rund um die Uhr zählt, erhalten die Mitglieder keinerlei Vergütung. Um sicherzustellen, dass für die Mitglieder der Einsatzabteilung kein finanzieller Nachteil entsteht, trägt die Gemeinde, sollte es zu Verdienstausfällen kommen, die entstandenen Kosten.
Der Dienst in der Einsatzabteilung beginnt mit dem 17. und endet mit dem 60. Lebensjahr, danach wird man automatisch Mitglied der Ehren- und Altersabteilung.

Durch die zunehmend voranschreitende Technisierung, die ständig wachsende Einwohnerzahl und dem verstärkten Sicherheitsbewußtsein der Bevölkerung, sind die Aufgaben der Feuerwehr Sprendlingen in den letzten Jahren immer weiter gewachsen. Die Bevölkerung hat eine große Erwartungshaltung an Ihre Feuerwehr, wobei nicht zwischen einer Freiwiliigen Feuerwehr und einer Berufsfeuerwehr unterschieden wird.
Unabhängig davon erwarten die Bürgerinnen und Bürger 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr professionelle Hilfe.


Mannschaft im Jahre 2003

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, sind ständige praktische Übungen und theoretische Ausbildungen erforderlich, die nicht zuletzt das Fachwissen erhalten und ergänzen, sondern auch den Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft stärken und intensivieren, denn Feuerwehrarbeit ist Teamarbeit.

Mit dem Grundlehrgang, der sogenannten Truppmannausbildung, startet man in das "aktive" Leben als Feuerwehrmann. Weitere Fachlehrgänge wie der Atemschutzgeräteträgerlehrgang, der Maschinistenlehrgang, der Sprechfunkerlehrgang und der Motorkettensägenführerlehrgang sind darauf folgend möglich. Den Abschnitt im Trupp rundet dann der Truppführerlehrgang ab, mit dem der Feuerwehrmann zur Führungsfunktion der kleinsten Feuerwehreinheit werden kann.
Weitere Lehrgänge wie der Gruppenführerlehrgang, der zum Führen von bis zu 9 Feuerwehrkameraden im Einsatz und dem Zugführerlehrgang, der insgesamt zur Leitung von 22 Einsatzkräfte befähigt, können optional und bei persönlicher Eignung absolviert werden.

Zur Ausbildung treffen sich die Mitglieder jeden Freitag um 19:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus zu Übung oder Unterricht. Die Termine erfahren Sie hier über den Menupunkt Dienstplan

Wenn Sie gerne mitmachen und helfen möchten, kommen Sie doch einfach vorbei, oder wenden Sie sich gerne an die Wehrführung.

Terminkalender
September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30