Drehleiter (Automatik) mit Korb (DL(A)K 23/12)

Fahrzeugdaten


Funkrufname Florian Dreieich 4-30-1
Fahrgestell Iveco
Aufbau Magirus
Indienststellung 2012
Besatzung Maschinist + Trupp (1/2)
Einsatzzweck

Die Drehleiter (Automatik) mit Korb bietet mit Ihrem Leiterpark bei einer Nennausladung‎ von 12 Metern eine Nennrettungshöhe von 23 Metern. Sie wird besonders bei folgenden Einsatzlagen eingesetzt:

  • Patientenrettung mittels Krankentragenhalterung.
  • Brandbekämpfung (2. Angriffsweg / Rettungsweg, Wenderohr , Elektro-Lüfter).
  • technische Hilfeleistungen (Fenster öffnen, Ausleuchten von Einsatzstellen, Bergung aus Höhen und Tiefen).
Fahrzeugbeladung
  • 2 Atemschutzgeräte im Geräteraum
  • Elektrokettensäge
  • Wenderohr
  • Elektrolüfter
  • Krankentragehalterung
  • DIN-Trage
  • Schleifkorbtrage
  • Rollgliss
  • Sprungretter
Fahrzeugübersicht

Sie möchten noch mehr über unsere Fahrzeuge und Technik wissen?
Hier erfahren Sie mehr!